Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

☞ Brennpunkte

PNP | Pendler-Hauptstadt Passau: So viele Menschen kommen jeden Tag

Passau ist die Nummer 1 – in keine andere Stadt und keinen Landkreis in Niederbayern pendeln jeden Tag so viele Arbeitnehmer ein wie in die Dreiflüssestadt: Täglich 25.523 sind es laut der zuletzt Mitte vergangenen Jahres erhobenen Strukturdaten, die Kammern und Regierung von Niederbayern herausgeben (alle Zahlen unseres Berichts sind daraus entnommen). Eine OB Jürgen Dupper vorliegende aktuelle Zahl liegt sogar noch höher, demnach sind es laut IHK Niederbayern inzwischen sogar täglich 26.471 Einpendler nach Passau.

Erwartungsgemäß kommen die meisten Einpendler aus dem Landkreis Passau (17.687), gefolgt von Freyung-Grafenau (2697), dem Ausland (also Österreich und Tschechien, 1180), Deggendorf (929) und Rottal-Inn (540).

Mehr zum Thema:
- Regelverkehr für die Ilztalbahn? Landkreis Passau sieht Nachteile

Die Stadt Landshut hat über 70.000 Einwohner und wächst deutlich stärker als Passau (neueste Einwohnerzahl über 52.000). Innerhalb von zehn Jahren hatte Landshut laut Strukturdaten 13 Prozent Bevölkerungszuwachs, Passau nur 1 Prozent. Bei den Einpendlern aber übertrifft die Stadt Passau alle anderen: Die Stadt Landshut hat 24.064, Dingolfing-Landau 21.490, Landkreis Landshut 19.439, Stadt Straubing 18.046, Deggendorf 15.207, Landkreis Passau 15.110